Übersicht

Gesundheit

Gerechtere Finanzierung der Krankenkassenbeiträge – Parität kommt

Der Bundestag hat heute das GKV-Versichertenentlastungsgesetz verabschiedet. Ab dem 1. Januar 2019 werden die Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) wieder zu gleichen Teilen von den Arbeitgebern/der Rentenversicherung und Arbeitnehmern/Rentnern getragen. Das gilt auch für den Zusatzbeitrag, dessen Höhe je nach…

Gespräch mit dem Ambulanten Pflegeteam Sandvoß in Elsfleth

Gemeinsam mit dem Vorsitzenden der SPD Elsfleth Daniel Röhrl hat die SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag das Ambulante Pflegeteam Sandvoß in Elsfleth besucht. Der ambulante Pflegedienst beschäftigt 23 Mitarbeiter und unterstützt Pflegebedürftige in Elsfleth, Berne und Brake. Er ist vorrangig in der…

Mittagspost 16/2018

Im Bundestag wurden diese Woche viele wichtige Projekte beraten, darunter die Brückenteilzeit, die Parität in der Gesetzlichen Krankenversicherung, das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz und die Grundgesetz-Änderungen zu Investitionen in Schulen und den Wohnungsbau. In der Fraktion wurde die Diesel-Nachrüstung beraten. Weitere Themen dieser…

Besuch der EUTB in Delmenhorst

Zuhören, Zeit nehmen und gemeinsam Lösungen erarbeiten. Das ist die Aufgabe der unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) in Delmenhorst. Mit knapp 95.000 Euro fördert das Bundesministerium für Arbeit und Soziales das neue Beratungsangebot. „MenschSein stärken!“. Das ist der Leitsatz der Internationale…

100 Tage Große Koalition, eine erste Bilanz

„Die ersten 100 Tage der Großen Koalition sind vorbei; es wird Zeit eine erste Bilanz zu ziehen“, meint die Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag. Insgesamt ist die Niedersächsin Susanne Mittag zufrieden mit der Arbeit der SPD, denn sie habe schon wichtige Projekte…

Süchte erkennen – Prävention ausbauen

In einem persönlichen Gespräch stellten Annegret von Essen und Maria Rüschendorf die Arbeit der Fachstelle Sucht der Bundestagsabgeordneten Susanne Mittag in Wildeshausen vor. Gemeinsam wurde über das Krankheitsbild der Abhängigkeitserkrankung gesprochen und mögliche Präventionsmaßnahmen erörtert. „Über die Auswirkungen der…

Susanne Mittag: Zucker, Fett und Salz in Lebensmitteln reduzieren

Zur Eröffnung der Internationalen Grünen Woche in Berlin unterstützt die SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag die Forderung ihrer Fraktion, dass Bundesernährungsminister Christian Schmidt (CSU) endlich eine verbindliche Strategie zur Reduktion von Fett, Salz und Zucker in verarbeiteten Lebensmitteln auf den Weg bringen…

Politische Diskussionen mit der SPD AG 60+ im Landkreis Oldenburg

Nicht Adventslieder, sondern hochpolitische Diskussionen gab es bei der SPD-AG 60plus am Dienstag im „Alten Posthaus“. Vorsitzender Dieter Kreye begrüßte dazu die Abgeordneten Susanne Mittag (Bund) und Axel Brammer (Land) sowie die bisherige Abgeordnete Renate Geuter. Bürgermeister Thorsten Schmidtke war…

Besuch des DRK Kreisverbands Oldenburg- Land e.V.

Die Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag hat gemeinsam mit dem SPD-Ortsverein Hude den DRK Kreisverband Oldenburg-Land e.V. besucht. Vor Ort in Hude informierte sich Susanne Mittag über das Leistungsspektrum des DRK, darunter die Hausnotrufzentrale, Essen auf Rädern, Fahrdienste und die Ausbildung von Erste Hilfe.

Susanne Mittag mit Kirsten Lühmann, Michael Kurz und BI im Gespräch über den Lärmschutz in Brake

Die Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag hat gemeinsam mit ihrer Kollegin und verkehrspolitischen Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion Kirsten Lühmann Brake besucht, um sich vor Ort mit dem Braker Bürgermeister Michael Kurz und der Bürgerinitiative (BI) Boitwarden/Golzwarden über die Bahnbrücke Berliner Straße in Brake und den Sachstand über einen entsprechenden Lärmschutz auszutauschen.

Susanne Mittag besucht Markt-Apotheke in Wildeshausen

„Wir müssen die Kompetenz der Apotheken im Gesundheitssystem viel stärker nutzen als bisher.“ Dieses Fazit zog SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag (Delmenhorst) nach einem intensiven Gespräch mit Apotheker Thomas Weißenborn in der Markt Apotheke Wildeshausen.

Susanne Mittag beim Sportivationstag

Motivation ist gut, Sportivationstag ist besser. An der Großveranstaltung des Behinderten-Sportverbandes Niedersachsen und des Behinderten-Sportverbandes Oldenburg-Land auf der Anlage der TSG Hatten-Sandkrug zeigten rund 700 Kinder und Jugendliche ihr Können. Der Sportivationstag bot Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen und Kindern ohne Handicaps die Gelegenheit, das Deutsche Sportabzeichen abzulegen oder bei Spielstationen ihre Motorik auszuprobieren.

Susanne Mittag wirbt für Sozialwahl 2017

Bis zum 31. Mai 2017 findet die Sozialwahl statt. Mehr als 52 Millionen Mitglieder von Krankenkassen und den Rentenversicherungen Bund und Saarland können die Parlamente ihres Sozialträgers wählen. Diese Wahl ist die drittgrößte in Deutschland. Susanne Mittag wirbt aktiv für die Teilnahme an der Sozialwahl: Es wird ja oft geklagt, die „da oben“ würden machen, was sie wollen. Damit das nicht so ist, gibt es den demokratischen Weg der Wahl. Das gilt nicht nur für den Bundestag oder

Schirmfrau beim Selbstbehauptungstraining

Die beiden Kampfsportler Uwe Wessels und Michael Schumacher haben am Samstag, den 6. Mai in Zusammenarbeit mit dem Weißen Ring, der Gemeinde Hatten und der SPD ein Selbstbehauptungsseminar für Mädchen und Frauen durchgeführt. Die Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag hielt den schützenden Schirm über die Veranstaltung und sprach ein Grußwort.

Bundesteilhabegesetz mit vielen Verbesserungen verabschiedet

Das Bundesteilhabegesetz ist am heutigen Donnerstag nach der 2. und 3. Lesung verabschiedet worden. Leistungen für Menschen mit Behinderungen werden in dem Gesetz neu geregelt. „Ich freue mich, dass es möglich war, im parlamentarischen Verfahren noch wichtige Veränderungen am Gesetzentwurf vorzunehmen. Damit konnte gezielt auf Befürchtungen von Verbänden und Betroffenen reagiert werden“, sagte die Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag.

Neuregelung für Werkstattbeschäftigte in der Diskussion

Bereits zum elften Mal trafen sich am Montag, den 7. November mehr als 200 Werkstatträte aus dem Bundesgebiet mit Vertreterinnen und Vertretern der SPD-Bundestagsfraktion, um über die geplanten Vorhaben der großen Koalition zur Verbesserung der Lebenslagen von Menschen mit Behinderungen ins Gespräch zu kommen. Vom CVJM-Sozialwerk Wesermarsch e. V. war Holger Knoop der Einladung nach Berlin gefolgt.

Susanne Mittag: Teilhabegesetz vom Kabinett beschlossen

Das Bundeskabinett hat am vergangenen Dienstag den Entwurf des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) verabschiedet. Das Gesetz soll Menschen mit Behinderungen mehr Gleichberechtigung und Teilhabe ermöglichen. Im Vergleich zum Referentenentwurf enthält die heute verabschiedete Fassung weitere Verbesserungen für Menschen mit Behinderungen, ist die Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag überzeugt. „Das Bundesteilhabegesetz ist eine wichtige sozialpolitische Reform in dieser Legislaturperiode.

Termine