Übersicht

Gleichstellung

Entgeltgleichheit: Eine Frage der Gerechtigkeit

Am 18. März ist Equal Pay Day, der internationale Tag für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern. Er markiert in jedem Jahr symbolisch den Tag der Lohnlücke zwischen Männern und Frauen: Während Männer bereits ab dem 01.01. für ihre Arbeit…

Gleichstellung: Dem Fortschritt auf die Sprünge helfen

Der Internationale Frauentag am 8. März steht in diesem Jahr unter dem Motto „Press for Progress“, was sinngemäß „Dranbleiben am Fortschritt“ heißt. Das Weltwirtschaftsforum hat im vergangenen Jahr in seinem Global Gender Report errechnet, dass es unter den jetzigen Umständen…

Mittagspost 05/2018

Am Wochenende ist es so weit, das Ergebnis des Mitgliedervotums wird bekanntgegeben. Es wird also ein spannendes Wochenende. In der Fraktion wurden unter anderem Kerstin Tack, Kirsten Lühmann MdB, Svenja Stadler, Bernd Westphal und Johann Saathoff aus…

Mittagspost 09/2017

Die wichtigsten Punkte aus dem Gesetz zum Bund-Länder-Finanzausgleich, zu denen auch das Votum gegen eine Privatisierung von Autobahnen und Bundesstraßen gehört, Informationen zur Betriebs- und Personalrätekonferenz der SPD und ein Blick auf den dicken Antragsordner für den Bundesparteitag sind einige…

Mitbestimmung als Kern sozialer Marktwirtschaft

Unter dem Motto „Demokratie in Betrieb und Gesellschaft“ hat die SPD-Bundestagsfraktion am heutigen Mittwoch den Dialog mit Betriebs- und Personalräten aus dem Bundesgebiet fortgesetzt. Mit Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles, Bundesjustizminister Heiko Maas, SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann und dem SPD-Parteivorsitzenden Martin Schulz war die Konferenz hochrangig besetzt. Mehr als 300 Arbeitnehmerinnenvertreter und Arbeitnehmervertreter waren nach Berlin gekommen.

Susanne Mittag beim Sportivationstag

Motivation ist gut, Sportivationstag ist besser. An der Großveranstaltung des Behinderten-Sportverbandes Niedersachsen und des Behinderten-Sportverbandes Oldenburg-Land auf der Anlage der TSG Hatten-Sandkrug zeigten rund 700 Kinder und Jugendliche ihr Können. Der Sportivationstag bot Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen und Kindern ohne Handicaps die Gelegenheit, das Deutsche Sportabzeichen abzulegen oder bei Spielstationen ihre Motorik auszuprobieren.

Schirmfrau beim Selbstbehauptungstraining

Die beiden Kampfsportler Uwe Wessels und Michael Schumacher haben am Samstag, den 6. Mai in Zusammenarbeit mit dem Weißen Ring, der Gemeinde Hatten und der SPD ein Selbstbehauptungsseminar für Mädchen und Frauen durchgeführt. Die Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag hielt den schützenden Schirm über die Veranstaltung und sprach ein Grußwort.

Mittagspost 06/2017

Frauen und Männer sollen für gleiche Arbeit gleichen Lohn erhalten. Um dies endlich umzusetzen, hat der Bundestag einen Gesetzentwurf zur Entgeltgleichheit vorgelegt. In Betrieben mit mehr als 200 Beschäftigen müssen künftig die Entgeltstrukturen offen gelegt werden. Der Bundestag hat außerdem…

Susanne Mittag: Wachsam gegen Rassismus

Die Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag hat am Internationalen Tag gegen Rassismus, der am heutigen 21. März begangen wird, vor Diskriminierung aufgrund von Hautfarbe, Herkunft, Geschlecht oder Religionszugehörigkeit gewarnt. Auf der Grundlage der Menschenrechte und unseres Grundgesetzes gelte die Gleichwertigkeit und Gleichberechtigung aller, betonte Susanne Mittag.

Mittagspost 01/2017

In der aktuellen Sitzungswoche wurde über das Thema Landwirtschaft und Entwicklung der ländlichen Räume debattiert. Passend dazu beginnt diese Woche die Verbrauchermesse "Grüne Woche" in Berlin. Anlässlich der 2. und 3. Lesung und Abstimmung im Bundestag habe ich zu der Änderung des Vereinsgesetzes gesprochen. Informationen zu diesen und weiteren Themen wie dem geplanten Lohngerechtigkeitsgesetz oder der Gülleverordnung finden Sie in der Mittagspost.

Lebenshilfe übergibt Weihnachtsbaum im Bundestag

Die Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag hat am heutigen Freitag im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestags an der Übergabe eines Weihnachtsbaums durch die Bundesvereinigung Lebenshilfe teilgenommen. Mit dieser traditionellen Vorweihnachtsfeier bedankt sich die Bundesvereinigung Lebenshilfe jeweils bei den Parlamentariern für das offene Ohr, wenn es um Belange von Menschen mit Einschränkungen geht.

Mittagspost 19/2016

19 Gesetze wurden in dieser Sitzungswoche des Deutschen Bundestages in 2. und 3. Lesung verabschiedet. Es gab zwei namentliche Abstimmungen und vier Gesetzentwürfe in 1. Lesung. Verabschiedet wurde unter anderen das Bundesteilhabegesetz, das für Menschen mit Einschränkungen mehr Teilhabe sichert.

Bundesteilhabegesetz mit vielen Verbesserungen verabschiedet

Das Bundesteilhabegesetz ist am heutigen Donnerstag nach der 2. und 3. Lesung verabschiedet worden. Leistungen für Menschen mit Behinderungen werden in dem Gesetz neu geregelt. „Ich freue mich, dass es möglich war, im parlamentarischen Verfahren noch wichtige Veränderungen am Gesetzentwurf vorzunehmen. Damit konnte gezielt auf Befürchtungen von Verbänden und Betroffenen reagiert werden“, sagte die Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag.

Flagge zeigen gegen Gewalt an Frauen

„Flagge zeigen“ wird die Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag am 25. November, dem internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen. Susanne Mittag wird vor ihrem Delmenhorster Wahlkreisbüro eine Fahne hissen, damit ein Zeichen setzen und ihren Protest gegen Gewalt an Frauen deutlich machen. Der Schwerpunkt der von „Terre des Femmes“ initiierten Aktion liegt in diesem Jahr bei Frühehen, ein Thema, das im Zuge der erhöhten Flüchtlingszuwanderung aktueller wurde und bei dem Regelungsbedarf besteht.

Mittagspost 17/2016

In der Sitzungswoche des Bundestags wurde unter anderem über die Anpassung des Arzneimittelgesetzes, die Weiterstationierung von Tornados und den Entwurf des Einwanderungsgesetzes debattiert. Auch die Zukunft der Landfrauen und die Lohngerechtigkeit sowie die Bedeutung des Schienenverkehrs für den Klimaschutz standen…

Neuregelung für Werkstattbeschäftigte in der Diskussion

Bereits zum elften Mal trafen sich am Montag, den 7. November mehr als 200 Werkstatträte aus dem Bundesgebiet mit Vertreterinnen und Vertretern der SPD-Bundestagsfraktion, um über die geplanten Vorhaben der großen Koalition zur Verbesserung der Lebenslagen von Menschen mit Behinderungen ins Gespräch zu kommen. Vom CVJM-Sozialwerk Wesermarsch e. V. war Holger Knoop der Einladung nach Berlin gefolgt.

Zum politischen Anschauungsunterricht in Berlin

Eine Gruppe von 50 politisch Interessierten aus Delmenhorst, Oldenburg Land und der Wesermarsch erhielten auf Einladung von Susanne Mittag, MdB, zwei Tage lang politischen Anschauungsunterricht. Bei einer Diskussion im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit, (BMZ) ging es unter anderem um die Frage, wie man durch den Kauf fair gehandelte Produkte nachhaltiges Wirtschaften in den Entwicklungs- und Schwellenländer unterstützen könne.

Wichtiger Schritt gegen Lohndumping

Der Deutsche Bundestag hat am heutigen Freitag den Gesetzentwurf zur Regulierung von Leiharbeit und Werkverträgen beschlossen. „Damit haben wir einen wichtigen Schritt getan, um Lohndumping in Betrieben Einhalt zu gebieten und klare Strukturen geschaffen“ sagt die Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag. Das ist besonders hilfreich für die Fleischindustrie, wie sie beispielsweise im Landkreis Oldenburg anzutreffen ist.

Mittagspost 15/2016

Gleich zwei Mal stand Susanne Mittag in dieser Woche am Rednerpult im Plenarsaal des Bundestags. Einmal ging es um Änderungen im Luftsicherheitsgesetz, dann um die Änderung des Vereinsgesetzes. In dieser Woche außerdem auf der Agenda: der Wirtschaftsempfang der SPD-Bundestagsfraktion und…

Tag der Politik für Menschen mit Behinderung

Der Deutsche Bundestag hatte am Freitag zu einem Tag der Politik für und von Menschen mit Behinderung eingeladen. Hier hatten Vertreter von Verbänden und Selbsthilfegruppen die Gelegenheit, ihre Erwartungen und ihre Kritik am geplanten Bundesteilhabegesetz zu formulieren. Es ist einen Tag zur vor in 1. Lesung in den Bundestag eingebracht worden.

Termine