Übersicht

Kommunalpolitik

Antrittsbesuch von Susanne Mittag in Damme

Gleich drei Besuche in Damme standen für die SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag am Dienstag auf der Tagesordnung. Seit der Bundestagswahl betreut Susanne Mittag den Landkreis Vechta als SPD-Abgeordnete im Deutschen Bundestag.   Damme verfügt über eine starke Landwirtschaft. Dies spiegelte sich…

Schulsanierung: 11,3 Millionen Euro für Schulen im Wahlkreis

Delmenhorst, die Wesermarsch und der Landkreis Oldenburg können mit insgesamt 11,3 Millionen Euro aus dem Kommunalen Investitionsprogramm des Bundes rechnen. Dies teilt die SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag mit. Darüber hinaus erhält der Landkreis Vechta, der von Mittag betreut wird, knapp 1,4…

SPD-Neujahrstreffen in Lemwerder

Nach einem spannenden und – für die SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag mit dem erneuten Einzug in den Bundestag – erfolgreichen Wahljahr 2017 bleibt es politisch interessant, denn wie es auf Bundesebene weitergehen wird, steht noch nicht fest.

Politische Diskussionen mit der SPD AG 60+ im Landkreis Oldenburg

Nicht Adventslieder, sondern hochpolitische Diskussionen gab es bei der SPD-AG 60plus am Dienstag im „Alten Posthaus“. Vorsitzender Dieter Kreye begrüßte dazu die Abgeordneten Susanne Mittag (Bund) und Axel Brammer (Land) sowie die bisherige Abgeordnete Renate Geuter. Bürgermeister Thorsten Schmidtke war…

Mittagspost 15/2017

In der Sonderausgabe der Mittagspost geht es um die aktuellen Entwicklungen in Berlin. Nach der Fraktionssitzung am Montag treffen sich heute die Partei- und Fraktionsvorsitzenden von SPD, CDU und CSU bei Bundespräsidenten Steinmeier. In der Mittagspost geht es außerdem um…

Mit Johannes Kahrs beim traditionellen Sommergespräch des Ortsvereins Bungerhof-Hasbergen in Delmenhorst

Johannes Kahrs, haushaltspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, ist der Einladung nach Delmenhorst gefolgt und hat gemeinsam mit Susanne Mittag und SPD-Landtagskandidat Deniz Kurku das traditionelle Sommergespräch des SPD-Ortsvereins Bungerhof-Hasbergen im Turbinenhaus in Delmenhorst besucht. Thema war die Unterstützung der Kommunen durch den Bund.

Mittagspost 11/2017

In der 11. Ausgabe der Mittagspost und dem Bericht der letzten Sitzungswoche in dieser Legislaturperiode geht es u.a. um die endlich eingeführte Ehe für alle, die Ahndung von illegalen Straßenrennen, den Abschluss des NSA-Untersuchungsausschusses. Außerdem verabschiedet sich meine Mitarbeiterin Irmela…

Susanne Mittag und Deniz Kurku zum Gespräch an der BBS2 in Delmenhorst

SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag besuchte gemeinsam mit dem Delmenhorster SPD-Landtagskandidaten Deniz Kurku die BBS II Delmenhorst - Kerschensteiner-Schule. Im Gespräch mit Schulleiter Ulrich Droste wurden dabei eine ganze Reihe von Themen diskutiert. Nach einer Darstellung der Situation der Berufsbildenden Schule vor Ort ging es auch um die Unterrichtsversorgung.

Bild: Susanne Mittag (SPD)

Im Gespräch mit den vier Klassen des 8. Jahrgangs der Oberschule Süd Delmenhorst

Auf Einladung der Oberschule Süd in Delmenhorst diskutierte Susanne Mittag mit den 4 Klassen des 8. Jahrgangs. Nach einer Vorstellung ihrer Arbeit im und für den Wahlkreis vor Ort und in Berlin, gab es eine Reihe von Fragen der Schülerinnen und Schüler an die Bundestagsabgeordnete. Diese reichten von ihrem Einstieg in die Kommunalpolitik über außenpolitische Fragen wie z.B. zu TTIP und CETA bis hin zum Umgang mit Menschen, die zu uns geflohen sind.

Susanne Mittag ist Ehrenratsfrau in Delmenhorst

Susanne Mittag hat am Donnerstag, 4. Mai 2017, in einer Feierstunde im Delmenhorster Rathaus aus der Hand von Oberbürgermeister Axel Jahnz die Urkunde zur Ernennung als Ehrenratsfrau in Empfang genommen. Er hob bei seiner Ansprache den Gegensatz Stadtrat-Bundestag hervor und lobte ihr Engagement über 20 Jahre im Stadtrat neben dem Beruf als Polizeibeamtin ebenso wie ihre Tätigkeit als Fraktionsvorsitzende und im Verwaltungsausschuss. Bei allem habe sie Spaß an der Arbeit und beweise Humor.

20 Milliarden für Länder und Kommunen – Finanzielle Entlastungen für Delmenhorst, Wesermarsch und Oldenburg /Land

„Der Bund wird Länder und Kommunen bis 2019 mit rund 20 Milliarden Euro unterstützen. Dies hat der Haushaltausschuss des Deutschen Bundestages beschlossen“, so die SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag. Der Beschluss umfasst eine Entlastung der Kommunen um fünf Milliarden Euro jährlich ab 2018, eine jährliche Integrationspauschale von je zwei Milliarden Euro für die Jahre 2016 bis 2018 an die Länder.

Hervorragendes Ergebnis für Kandidatur von Susanne Mittag

Einen eindeutigen Vertrauensbeweis erhielt die SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag am Freitagabend im „Schwarzen Ross“ in Bookholzberg. 90 der Delegierten aus dem Wahlkreis 28 (Delmenhorst – Wesermarsch - Oldenburg-Land) stimmten in geheimer Wahl mit Ja für eine erneute Kandidatur der Sozialdemokratin aus Delmenhorst. Es gab nur zwei Nein-Stimmen, eine Enthaltung und einen ungültigen Stimmzettel.

Grünes Licht für Blaulicht in den Kommunen

SPD-Haushälter geben weitere Millionenbeträge für Fuhrparkinitiative im Katastrophenschutz frei. Feuerwehren in den Landkreisen und Kommunen profitieren davon. „Für die Feuerwehren in Deutschland gibt es eine gute Nachricht“, freut sich SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag. „Schon im vergangenen Jahr hatte die SPD-Bundestagsfraktion fünf Millionen Euro für zusätzliche Fahrzeuge des Zivil- und Katastrophenschutz bereitgestellt.

Mittagspost 13/2016

Die aktuelle 13. Ausgabe der Mittagspost ist die erste nach der Sommerpause mit vielen Wahlkreisterminen. Der Bundestag nahm in dieser Woche die Haushaltsberatungen auf. Weitere Themen sind u.a das Verfahren zu CETA, das Forum Innenpolitik, der Abend der Feuerwehr und…

Förderung für Mehrgenerationenhäuser

Grünes Licht für die Förderung des Mehrgenerationenhauses in Nordenham und des in Trägerschaft des DRK in Wildeshausen gibt es nach Auskunft der Bundestagsabgeordneten Susanne Mittag. Sie bezieht sich bei dieser guten Nachricht auf eine Mitteilung des Ministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend,

Susanne Mittag besucht IGS Delmenhorst

Was machen Sie eigentlich in Berlin? Und wie stehen Sie zu Donald Trump? Susanne Mittag hat die IGS Delmenhorst besucht und vor Ort mit Schülerinnen und Schülern aus fünf Klassen der 9., 11. und 12. Jahrgangsstufe aktuelle politische Themen besprochen. Die Fragen der Jugendlichen reichten von der Kommunalpolitik und Fragen der städtischen Schulentwicklung bis zur internationalen Politik.

Susanne Mittag besucht Infostand der SPD-Nordenham

Am 11. September 2016 ist in Niedersachsen Kommunalwahl. Am Freitag, den 12. August, hat die Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag den Infostand der SPD in Nordenham auf dem Nordenhamer Wochenmarkt besucht und stand vor Ort für Fragen zur Bundespolitik zur Verfügung.

Susanne Mittag erfreut über Fördermittel für Kitas

Die Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag zeigt sich erfreut, dass nun insgesamt zwölf Sprach-Kindergarteneinrichtungen aus Delmenhorst, dem Landkreis Oldenburg und der Wesermarsch durch das Förderprogramm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend finanziell unterstützt werden. Das Bundesprogramm startete am 1. Januar 2016 mit dem Ziel, die alltagsintegrierte sprachliche Bildung in Kindertagesstätten zu fördern.

Bild: Hermann Bokelmann (SPD)

Diskussion zu aktuellen Themen aus Berlin mit der AG 60Plus Oldenburg-Land

Über viele Themen diskutierten die SPD-Senioren aus dem Landkreis Oldenburg im „Oldenburger Hof“ in Ganderkesee mit der Bundestagsabgeordneten Susanne Mittag. Zur Rentenreform hatte Vorsitzender Hermann Bokelmann aufgezeigt, dass das Rentenniveau seit 2004 sinkt, nach jetzigem Recht 2030 auf 43 Prozent fällt und deshalb die klare Forderung vorgegeben, dass es bei wenigstens 50 Prozent bleibt.

Bundesmittel für Denkmalschutz in Butjadingen

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat am Mittwoch Mittel für den Denkmalschutz freigegeben. Wegen der Vielzahl von Bewerbungen bundesweit, konnte nur ein Teil der Anträge positiv beschieden werden. Umso mehr ist die Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag erfreut, dass die St. Laurentius Kirche in Butjadingen-Langwarden mit insgesamt 150.000 Euro von Mitteln des Denkmalschutz-Sonderprogramm VI profitiert. Ebenfalls berücksichtigt wurde der Leuchtturm Eckwarderhörne

Termine