Übersicht

Verbraucherschutz

Mittagspost 08/2018

Die aktuelle Mittagspost berichtet von der Vorstellung von Minister Horst Seehofer im Innenausschuss und Ministerin Julia Klöckner im Landwirtschaftsausschuss des Deutschen Bundestages, in denen Susanne Mittag Mitglied ist. Zudem geht es in der neuen Ausgabe um Themen der aktuellen Sitzungswoche…

Staatliches Tierwohllabel jetzt umsetzen

Die Agrarpolitiker der SPD-Bundestagsfraktion Rainer Spiering und Susanne Mittag erkennen den Vorstoß des Koalitionspartners, die Kennzeichnungspflicht für Herkunft und Produktionsweise auch auf verarbeitete Fleisch- und Eierprodukte ausweiten zu wollen, an. Für eine EU-weite Regelung fehlt aber die nötige Mehrheit. „Es…

Dramatische Folgen der Afrikanischen Schweinepest abwenden

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag fordert von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) deutlich mehr Anstrengungen im Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest. „Die von Minister Schmidt in der überarbeiteten Schweinepest-Verordnung vorgelegten Änderungen gehen nicht weit genug, um die…

Susanne Mittag von SPD-Fraktion in zwei Ausschüsse gewählt

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag wurde von ihrer Fraktion in den Innenausschuss und den Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft des Bundestages gewählt. Nach der Konstituierung der Bundestagsausschüsse am heutigen Mittwoch ist sie nun als stimmberechtigtes ordentliches Mitglied in gleich zwei Ausschüssen.

Mittagspost 02/2018

Die Mittagspost informiert über die aktuelle Sitzungswoche in Berlin. Aus aktuellem Anlass geht es um das Sondierungspapier von SPD und CDU/CSU und alle weiteren Schritte, zunächst den Bundesparteitag am Sonntag in Bonn. Aber auch der normale parlamentarische Alltag ging weiter.

Susanne Mittag: Zucker, Fett und Salz in Lebensmitteln reduzieren

Zur Eröffnung der Internationalen Grünen Woche in Berlin unterstützt die SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag die Forderung ihrer Fraktion, dass Bundesernährungsminister Christian Schmidt (CSU) endlich eine verbindliche Strategie zur Reduktion von Fett, Salz und Zucker in verarbeiteten Lebensmitteln auf den Weg bringen…

Aktionismus bei Wildschweinjagd fehl am Platz

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag kritisiert die Forderung des Deutschen Bauernverbandes (DBV), zur Vorbeugung gegen die Afrikanische Schweinepest den deutschen Wildschweinbestand mittels intensiver Jagd um bis zu 70 Prozent reduzieren zu wollen. „Abgesehen davon, dass die Schwarzwildbestände auch durch intensivere Jagd…

Mittagspost 17/2017

In der aktuellen Ausgabe der Mittagspost geht es um die letzte Sitzungswoche und Fraktionssitzung in Berlin in diesem Jahr 2017. In der Landesgruppe wurden von den SPD-Bundestagsabgeordneten in Niedersachsen und Bremen relevante Themen und Forderungen aufgestellt, die auch in mögliche…

Mittagspost 15/2017

In der Sonderausgabe der Mittagspost geht es um die aktuellen Entwicklungen in Berlin. Nach der Fraktionssitzung am Montag treffen sich heute die Partei- und Fraktionsvorsitzenden von SPD, CDU und CSU bei Bundespräsidenten Steinmeier. In der Mittagspost geht es außerdem um…

Verantwortung für Tierwohl endet nicht an der Grenze

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag fordert Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) auf, die Ausfuhr von Schlachttieren aus Deutschland in Drittländer außerhalb der Europäischen Union und der EFTA zu verbieten. „Da offensichtlich kein artgerechter Umgang mit unseren Tieren während der Transporte und insbesondere…

Susanne Mittag bei „Landwirtschaft im Dialog“

„Landwirtschaft im Dialog“ heißt eine Veranstaltungsreihe des Kreislandvolks im Landkreis Oldenburg. Die vierte Auflage führte auch die SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag und ihren Landtagskollegen Axel Brammer auf den Hof von Claus Coorßen in Ostrittrum.

Susanne Mittag mit Kirsten Lühmann, Michael Kurz und BI im Gespräch über den Lärmschutz in Brake

Die Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag hat gemeinsam mit ihrer Kollegin und verkehrspolitischen Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion Kirsten Lühmann Brake besucht, um sich vor Ort mit dem Braker Bürgermeister Michael Kurz und der Bürgerinitiative (BI) Boitwarden/Golzwarden über die Bahnbrücke Berliner Straße in Brake und den Sachstand über einen entsprechenden Lärmschutz auszutauschen.

Susanne Mittag besucht Biotechnikum in Brake

Das Biotechnikum, ein mobiles Forschungsmobil des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, ist zu Gast bei den Berufsbildenden Schulen in Brake. Gemeinsam mit der SPD-Landtagsabgeordneten Karin Logemann hat Susanne Mittag ein Schülerpraktikum der 11. Klasse begleitet.

Susanne Mittag bei den „Strohschweinen“ in Wardenburg

Modernste Futtertechnik, hohe Abluftschächte, typischer Schweinegeruch, Grunzen und Quieken – auf dem Hof von Jochen Cordes scheint alles dem Klischee der Landwirtschaft zu entsprechen. Dennoch geht er einen etwas anderen Weg. Seine Zuchtschweine haben viel Platz und vor allem reichlich Stroh, auf dem sie sich tummeln können. Ein interessanter Ansatz, den SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag und Mitglieder des SPD-Ortsvereins Wardenburg näher kennenlernen wollten.

Susanne Mittag besucht Büffelzucht von Peter Biel in Huntlosen

Peter Biel muss nur einmal rufen, dann setzen sich die Wasserbüffel auf der Forstweide in Huntlosen in Bewegung, kommen zum Gatter und lassen sich gerne von der SPD-Bundestagsabgeordneten Susanne Mittag kraulen. Die besuchte jetzt den Züchter aus Hatten und dessen Herde, um zu schauen, wie sich das Projekt entwickelt.

Mittagspost 08/2017

In der aktuellen Sitzungswoche in Berlin war unter anderem der Berufsbildungsbericht, das Verbot von Schlachtungen trächtiger Tiere und Verbesserungen beim Hochwasserschutz Thema. Das Gesetz zur Bekämpfung von Geldwäsche, der Reduktion illegaler Waffen und weitere Gesetze sollen die Innere Sicherheit stärken.

Termine